Robotisierung und Technisierung in Pflege und Betreuung

Die Zahl der pflegebedürftigen Menschen in der Schweiz steigt, Fachkräfte fehlen. Robotische Systeme, die mit Menschen verstärkt interagieren, sind auf dem Vormarsch. Viele setzen Hoffnung auf diese technischen Hilfsmittel. In dieser Fortbildung setzen Sie sich mit der Frage auseinander, ob und wie diese digitalen Hilfsmittel ihren Beitrag in Pflege und Betreuung leisten können.  

Die Teilnehmenden lernen

  • Roboter als technische Hilfsmittel in Pflege und Betreuung kennen
  • wie Serviceroboter eingesetzt werden können und somit für die pflegebedürftigen sowie die betreuenden Personen den Pflegealltag erleichtern und bereichern könnten
  • sich mit den Chancen und Gefahren der digitalen Hilfsmittel für die Zukunft der Pflege und Betreuung auseinanderzusetzen
  • im SimDeC (Lernort für technikbasierte Simulation im Bereich Dementia Care) der FHS St.Gallen die digitalen Hilfsmittel in der Umsetzung direkt kennen
Daten: 
02.12.2021
Zeiten: 

9.00 - 12.00 / 13.30 - 16.30

Geeignet für: 

Pflegehelfer/-innen SRK und weitere Mitarbeitende aus Pflege und Betreuung, Interessierte

Kontakt und Anmeldung

Sylvia Suter

Kursstatus

keine garantierte durchführung
Freie Plätze

Kursort

St.Gallen